eMail an den Mieterverein Kaufbeuren und Umgebung e.V. senden Oben
 
Wir beraten Sie gerne.

Unser Verein ist Mitglied des Deutschen Mieterbund, der Dachorganisation aller Mietervereine im Bundesgebiet.

Wir vertreten Ihre Interessen gegenüber Ihrem Vermieter und bearbeiten und führen Ihren Fall im außergerichtlichen Rahmen.

Fachkundigen Rat erhalten Sie bei uns in allen Rechtsfragen, so z. B. für:

  • Abschluss eines Mietvertrages

  • Mietpreisforderungen Erhöhungen

  • Schönheitsreparaturen

  • Instandhaltung der Wohnung

  • Forderung für Betriebs- und Heizkosten

  • Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen

  • Kündigung des Mietverhältnisses

  • Modernisierung und vielen anderen Gelegenheiten

Kommen Sie in jedem Falle rechtzeitig zu uns, also

  • vor Anerkennung einer Mieterhöhung

  • vor Unterschrift eines Mietvertrages

  • zur Prüfung der Betriebskosten (Heizkostenabrechnung usw.)

Bringen Sie zur Rechtsberatung bitte alle erforderlichen Unterlagen (Mietvertrag, Schriftwechsel, evtl. vorhandenen Mietrechtsschutz usw.) mit!


Achtung
:

Rechtsberatung darf gemäß dem Rechtsberatungsgesetz nur an Mitglieder des Vereins erfolgen. Diese ist dann bei uns kostenlos!

Wir bemühen uns, die Probleme zwischen Ihnen  und Ihrem Vermieter in Ihrem Interesse zu regeln. Außer Ihrem Mitgliedsbeitrag und der Aufnahmegebühr haben Sie weiter keine Kosten, unabhängig davon, wie oft Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Der Verein trägt sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und wird von keiner Stelle finanziell bezuschusst.
 

Sie mögen daran erkennen, dass nur aufgrund der Vereinstreue der Mitglieder die Hilfe, die wir Ihnen gewähren können, möglich ist.

Für bei Gericht anhängige Verfahren bedauern wir, die dabei anfallenden Kosten in diesem Rahmen nicht übernehmen zu können. Dies gilt auch für die Inanspruchnahme anwaltschaftlicher Tätigkeit, wobei anzumerken ist, dass bei auswärtigen Gerichtsständen Fahrtkosten anfallen. Kostenlose Rechtsberatung durch unseren Rechtsanwalt kann jeden Dienstag ab 18:15 Uhr nach fester Terminabsprache in unseren Büroräumen erfolgen. Für Schreibarbeiten zu bzw. in einem Gerichtsverfahren (Klage, Klageerwiderung) wird eine Pauschal-Gebühr von 30,-- € erhoben. Diese Kosten sind bei Beginn der Tätigkeit zu entrichten.

Wir bitten Sie, künftig folgende Punkte zu beachten, da Sie sich und dem Verein damit viel Zeit und Geld sparen helfen:

1. Beiträge sind jährlich im Voraus durch Bankeinzug zu entrichten.

2. Anschriftenänderungen, Namensänderungen, Änderungen der Bank-
    verbindung sind dem Verein sofort mit zu teilen.

3. Der Verein ist berechtigt, die entstandenen Kosten - wie Rücklast-
    schriften der Geldinstitute oder Auskunftsgebühren bei den
    Einwohnermeldeämtern bzw. dafür erforderlichen Porto- oder
    Telefongebühren - dem Mitglied abzuverlangen.

Wir bitten für die Maßnahme um Ihr Verständnis.

Für die Zukunft erhoffen wir, dass Sie mit unserer Hilfe in einem ruhigen, einvernehmlichen Mietverhältnis leben können.

Der Vorstand

Stand Januar 2019

Seitenanfang

© 2000-2019 U. Steiniger